headerimg
#1

Grey's Anatomy - The Playing Field

in Erledigte Bestätigungen 06.01.2010 14:08
von Meredith Grey (gelöscht)
avatar

<table bgcolor="#bd9f9d" width="500px" border="0px" bordercolor="'#bd9f9d" border-collapse: collapse;"><tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="2" color="#585858">
The game, they say a person either has what it takes to play, or they don't. My mother was one of the greats. Me on the other hand, I'm kind of screwed.
<br>
<a href="http://gaplayingfield.kilu.de/"><img border="0" src="http://i46.tinypic.com/2zqv991.jpg"></a><p>
"It's just...um, where I come from...elevators tend to be this kind of aphrodisiac. You know? You look in on them and they just get all horny..."<br>
<embed width="440" height="420" type="application/x-shockwave-flash" src="http://v6.tinypic.com/player.swf?file=i25cgi&s=6"><br><font size="1"><a href="http://tinypic.com/player.php?v=i25cgi&s=6"></font><br>

http://gaplayingfield.kilu.de[b]<p></font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
[b]As doctors, we know more about the human body now than at any point in our history.
<p>
<img src="http://i45.tinypic.com/1zphel1.gif"><p>
<br>Endlich ist es soweit! Der Interntest ist bestanden, die Türen zur Residency sind geöffnet: Meredith Grey, Cristina Yang, Izzie Stevens, Alex Karev und George O'Malley haben es geschafft. Endlich sind sie nicht mehr die kleinen Verlierer, die unter allen anderen Chirurgen stehen, sie sind Residents, ein Schritt höher auf der Karriereleiter! Andere werden nun unter ihnen stehen und Befehle befolgen. All die Arbeit, der Schweiß, die Tränen, Verzweiflung, Jubel... alles das hat sich gelohnt und wenn auch nur für den Respekt, den sie alle gewonnen haben.</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
But the miracle of life itself; why people live and die, why they hurt and get hurt is still a mystery.<p>
<img src="http://i48.tinypic.com/5ofaq9.gif"><p>
Doch ist es wirklich alles Gold was dort so glänzt? Wird mit der Residency alles besser? Sie alle haben Hoffnungen, Träume, Wünsche, die der großte Tag, an dem sie ihre eigenen Interns begrüßen werden, erfüllen soll. Sind sie nun wirklich bessere Ärzte, bessere Menschen oder hat man es ihnen all die Jahre nur vorgegaukelt um die negativen Setiten des Aufstiegs zu verschleiern? Torres, Bailey, Sloan, Shepherd, Montgomery... der Chief... haben sie alle wirklich ein besseres, erfülltes Leben?</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
We want to know the reason, the secret, the answer at the back of the book…<p>
<img src="http://i50.tinypic.com/3020ylx.gif"><p>
Vielleicht ist es besser die Residents von morgen ins kalte Wasser zu schmeißen. Vielleicht ist es manchmal besser, wenn man einfach im Dunkeln bleibt. Denn mit dem Aufstieg wächst nicht nur das Ansehen, sondern auch der Druck und vorallem die Verantwortung. Manche von ihnen feiern ganze Nächte durch, wechseln Beziehungen wie Unterhosen und heiraten und lassen sich scheiden als hätten sie zwischendrin eine Kreuzfahrt gebucht, die irgendwann einmal zuende geht. Sind diese Menschen wirklich dazu bereit eine OP ohne doppelten Boden, ohne ein Netz von erfahrenen Händen durch zu führen?</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
Because the thought of our being all alone down here is just too much for us to bear.<p>
<img src="http://i50.tinypic.com/e6w0ig.gif"><p>
Und das Krankenhaus ist bei vielen von ihnen wohl das geringste Übel. Internship, das war High School mit Skalpellen. Erwachsen sind die meisten nur auf dem Papier im inneren herscht ein Pulk von Teenagern, die sich gerne im leben der Residents immer wieder bemerkbar machen. Patienten sterben, das eigene Leben ist oft nicht so wie man es sich wünscht, jeder hat genügend an Sorgen zu tragen, doch wohin damit wenn man 48 Stunden Schichten schieben und dabei in jeder Sekunde einsatzbereit sein muss.</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
But at the end of the day, the fact that we show up for each other, in spite our differences, no matter what we believe, is reason enough to keep believing.<p>
<img src="http://i48.tinypic.com/1z1sldy.gif"><p>
Was bleibt einem also anderes als zusammen zu halten? Wer versteht einen besser, als derjenige, der das selbe durchmacht? Unter den harten Bedingungen bleibt einem nichts anderes übrig als sich mit den anderen auf eine gewisse Art verbunden zu fühlen. Und bei einigen bleibt es nicht nur bei der einfachen Verbundenheit. Aus Kollegen, Vorgesetzen, Freunden werden Geliebte. Doch kann die Liebe den harten Bedingungen und den Regeln des Krankenhauses standhalten?</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
Eckdaten zum Forum:<br>
x Wir spielen nach keiner bestimmten Staffel. Charaktere und Storylines aus den Staffeln 1-5 sind erlaub, sowie Spoilercharaktere und Storylines aus Staffel 6 in gekennzeichneten Bereichen<br>
x Es können erfundene Charaktere gespielt werden<br>
x Es können auch gewöhnliche Einwohner Seattles gespielt werden<br>
x Wir sind das älteste aktivste Greys RPG Board im Web und existieren bereits seit fast 4 Jahren<br>
x Rating: NC-17<br>
x Szenentrennung<br>
x mehrere kleine Events, wie ein Videoabend, Dartturnie bei Joe und große Operationen für den perfekten Einstieg im Seattle Grace geplant<br></font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="1" color="#585858">
How well you play, that’s up to you.<br>
Kämpfst du dich als einer der neuen Residents durchs Spiel, wirst du von Meredith, Cristina und co. als Assistenzarzt herumkommandiert oder gehörst du zum bereits eingespielten, erfahrenen Team? Vielleicht bist du ja auch eine der Schwestern, ein Patient, ein Angehöriger oder... Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn vorallem erfundene Charaktäre werden gesucht.</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font face="Tahoma" size="2" color="#585858">
I can't think of a single reason why I should be a surgeon, but I can think of a thousand reasons why I should quit. They make it hard on purpose. There are lives in our hands. There comes a moment when it's more than just a game, and you either take that step forward or turn around and walk away. I could quit but here's the thing:</font>
</td></tr>
<tr><td align="center"><font size="5" font face="Impact" color="#585858">
<a href="http://gaplayingfield.kilu.de/">I love the playing field</a></font>
</td></tr></table>

nach oben springen

#2

RE: Grey's Anatomy - The Playing Field

in Erledigte Bestätigungen 06.01.2010 14:22
von Christy | 2.857 Beiträge

Auf gute Partnerschaft





Christy | Playliste


Christy´s Familie & Harem:
Eleonora (Mutter) | Jolie (Beste Freundin)


Christy´s Prügel- & Käfigsklavinnen:
Kaley | Marie


6 Plays offen!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
.Grey's Anatomy. || As.Time.Turns
Erstellt im Forum Erledigte Bestätigungen von
1 18.11.2009 21:47goto
von Christy • Zugriffe: 797

Besucher
9 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Mirage, Robbie, Maffeo, Nathan, Jaxon, Narges, Valentina, Asha, Sean Duncan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CyharlesHes
Forum Statistiken
Das Forum hat 22126 Themen und 818837 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen