headerimg
#1

U.P.S.A.Y.T Mutantenuniversität

in Erledigte Änderungen 07.08.2010 02:35
von U.P.S.A.Y.T. (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Partner.

Weil ForenCity in letzter Zeit immer wieder Probleme macht, haben wir uns für einen Umzug entschieden.
Wir bitten euch daher, erneut bei uns zu bestätigen. (BB und HTML möglich)
Weiterhin auf eine gute Partnerschaft.



Du scheinst die Welt nicht mehr zu verstehen und die Welt selbst macht keine Anstalten dir etwas zu erklären. Du bemerkst,
dass du anders bist. Fähigkeiten hast, von denen andere nicht in ihren kühnsten Träumen zu denken wagen. Doch wie gehst
du damit um? Was bietet dir die Welt, außer Verachtung? Mit wirren Gedanken, hämmernden Kopfschmerzen und stillen
Flüchen auf den Lippen gehst du in die Dämmerung und dabei fällt dir ein Flyer auf. Die Aufmachung ist schlicht und doch
findest du ihn auf merkwürdige Weise ansprechend…




Ihre Talente sind ungenügend gefordert? Eine normale Universität bietet Ihnen nicht die nötige Basis um mit Ihren
Fähigkeiten umzugehen? Weil immer mehr Menschen sich so fühlen wie Sie, hat sich unsere Universität darauf
spezialisiert besondere Menschen zu fördern und sie auszubilden. Wenn Sie Interesse haben, wenden sie sich bitte an
die untenstehende Anschrift:

    Sekretariat U.P.S.A.Y.T
    Dunn Creek, Florida
    Hilldrive 1


Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgende Unterlagen enthalten:
  • Lichtbild
  • Steckbrief
  • Curriculum Vitae
  • Beschreibung ihrer besonderen Fähigkeiten

_______________________________________________________________________

Storyline
Ein sanftes Lächeln umspielte die rauen Lippen und seine gütigen Augen schlossen sich, als er den Sommerwind um
seine Nase ziehen lässt. Hier in seinem kleinen Paradies fürchtete er keine Seele. Und doch sorgt er sich um seine
Schützlinge. Vielleicht liegt es daran, dass er selbst in all den Jahren keinen Sohn hatte, denn für ihn war jeder Student
wie ein Kind, dass er liebte und schützen wollte. Doch die Menschheit schien gegenüber Mutanten mit Angst und
Argwohn zu reagieren. Sie fürchten, was sie nicht verstehen. Und so lebte er, außerhalb dieser schützenden Mauern mit
der ständigen Furcht, dass die Welt von der Existenz dieser besonderen Menschen erfahren und das die Welt damit
nicht umgehen kann. Der beste Beweis stellen die militanten Organisationen, gegen Mutanten dar. Oder die Forscher,
die Mutationen durch gezielte Forschung ausradieren wollen. Für ihn und seine Ahnen war die Mutation seit je her
ein Schlüssel, der die Pforte zu einer neuen Welt öffnen kann. Doch mit dieser Meinung scheint er gänzlich allein da
zustehen. Und jetzt, wo ihn dieser Gedanke wieder fröstelt und eine Gänsehaut den Körper erzittern lässt, kann er sich
eine leise Träne, die einsam die leicht stoppelige Wange hinab rollt, einfach nicht verkneifen. Manchmal fühlte er sich
wie Atlas selbst – das Gewicht der ganzen Welt auf seinen Schultern. In diesen Momenten wurde ihm so bitter und
unmissverständlich bewusst, dass die friedvolle Atmosphäre nur eine Illusion war, die er nicht ewig wahren konnte. Ihn
entrang ein Seufzen als er das Tor durchquerte und seinen Fuß auf den kiesigen Weg setzte und den Pfad hinauf zur
Universität folgte. Das verrostete Tor quietschte, als es sich hinter ihm wie von Zauberhand schloss. Cartwright blickte
hinab zum Tor, keine Menschenseele und die laue Brise von wenigen Minuten war verstummt. Ein heiteres Schmunzeln
ergriff seine Mundwinkel und erfüllte sein Herz mit einer leisen Hoffnung. Auch wenn er ein alter Narr sein mag, er war
wie sein Großvater einst ein Träumer – und so wollte er den Grundstein für eine andere Ära legen. Und heute würde er
erneut einen Schritt dafür tun. Der Weg führte ihn ohne auch nur einen Umweg zum Eingang der Universität …
_______________________________________________________________________

Eckdaten:
  • Offenes Fantasy-RPG
  • Thema: Mutanten (freie Mutationsauswahl // keine Filmcharaktere)
  • Rollenspiel findet in der Gegenwart statt
  • NC-17-Forum


Besucht uns doch mal und überzeugt euch selbst!
Link: http://www.board-4you.de/v86/322/index.php

nach oben springen

#2

RE: U.P.S.A.Y.T Mutantenuniversität

in Erledigte Änderungen 07.08.2010 13:34
von UPSAYT (gelöscht)
avatar

Es gibt noch ein kleines Problem beim Umzug.
Bitte diese Änderung noch nicht bestätigen.
Wir melden uns wieder, wenn alles geklärt ist

VLG
das UPSAYT-Team

nach oben springen

#3

U.P.S.A.Y.T Mutantenuniversität

in Erledigte Änderungen 09.08.2010 14:53
von U.P.S.A.Y.T. (gelöscht)
avatar

So, jetzt aber.
Hallo liebe Partner. Wir sind umgezogen (diesmal so richtig^^). Ab sofort sind bei uns nun HTML und BB Codes möglich.
Bitte ändert unsere Daten und bestätigt abermals bei uns.

Weiterhin auf gute Partnerschaft.
UPSAYT




<table><tr><td><div><br>U.P.S.A.Y.T
<font>Du scheinst die Welt nicht mehr zu verstehen und die Welt selbst macht keine Anstalten dir etwas zu erklären. Du bemerkst, dass du anders bist. Fähigkeiten hast, von denen andere nicht in ihren kühnsten Träumen zu denken wagen. Doch wie gehst du damit um? Was bietet dir die Welt, außer Verachtung? Mit wirren Gedanken, hämmernden Kopfschmerzen und stillen Flüchen auf den Lippen gehst du in die Dämmerung und dabei fällt dir ein Flyer auf. Die Aufmachung ist schlicht und doch findest du ihn auf merkwürdige Weise ansprechend…
<br>

<br>
Ihre Talente sind ungenügend gefordert? Eine normale Universität bietet Ihnen nicht die nötige Basis um mit Ihren Fähigkeiten umzugehen? Weil immer mehr Menschen sich so fühlen wie Sie, hat sich unsere Universität darauf spezialisiert besondere Menschen zu fördern und sie auszubilden. Wenn Sie Interesse haben, wenden sie sich bitte an die untenstehende Anschrift:
<br>
    Sekretariat U.P.S.A.Y.T
    Dunn Creek, Florida
    Hilldrive 1

<br>
Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgende Unterlagen enthalten:
  • Lichtbild
  • Steckbrief
  • Curriculum Vitae
  • Beschreibung ihrer besonderen Fähigkeiten

_______________________________________________________________________

Storyline
Ein sanftes Lächeln umspielte die rauen Lippen und seine gütigen Augen schlossen sich, als er den Sommerwind um seine Nase ziehen lässt. Hier in seinem kleinen Paradies fürchtete er keine Seele. Und doch sorgt er sich um seine Schützlinge. Vielleicht liegt es daran, dass er selbst in all den Jahren keinen Sohn hatte, denn für ihn war jeder Student wie ein Kind, dass er liebte und schützen wollte. Doch die Menschheit schien gegenüber Mutanten mit Angst und Argwohn zu reagieren. Sie fürchten, was sie nicht verstehen. Und so lebte er, außerhalb dieser schützenden Mauern mit der ständigen Furcht, dass die Welt von der Existenz dieser besonderen Menschen erfahren und das die Welt damit nicht umgehen kann. Der beste Beweis stellen die militanten Organisationen, gegen Mutanten dar. Oder die Forscher, die Mutationen durch gezielte Forschung ausradieren wollen. Für ihn und seine Ahnen war die Mutation seit je her ein Schlüssel, der die Pforte zu einer neuen Welt öffnen kann. Doch mit dieser Meinung scheint er gänzlich allein da zustehen. Und jetzt, wo ihn dieser Gedanke wieder fröstelt und eine Gänsehaut den Körper erzittern lässt, kann er sich eine leise Träne, die einsam die leicht stoppelige Wange hinab rollt, einfach nicht verkneifen. Manchmal fühlte er sich wie Atlas selbst – das Gewicht der ganzen Welt auf seinen Schultern. In diesen Momenten wurde ihm so bitter und unmissverständlich bewusst, dass die friedvolle Atmosphäre nur eine Illusion war, die er nicht ewig wahren konnte. Ihn entrang ein Seufzen als er das Tor durchquerte und seinen Fuß auf den kiesigen Weg setzte und den Pfad hinauf zur Universität folgte. Das verrostete Tor quietschte, als es sich hinter ihm wie von Zauberhand schloss. Cartwright blickte hinab zum Tor, keine Menschenseele und die laue Brise von wenigen Minuten war verstummt. Ein heiteres Schmunzeln ergriff seine Mundwinkel und erfüllte sein Herz mit einer leisen Hoffnung. Auch wenn er ein alter Narr sein mag, er war wie sein Großvater einst ein Träumer – und so wollte er den Grundstein für eine andere Ära legen. Und heute würde er erneut einen Schritt dafür tun. Der Weg führte ihn ohne auch nur einen Umweg zum Eingang der Universität …
_______________________________________________________________________

Eckdaten:
  • Offenes Fantasy-RPG
  • Thema: Mutanten (freie Mutationsauswahl // keine Filmcharaktere)
  • Rollenspiel findet in der Gegenwart statt
  • NC-17-Forum
</font>

<font>Besucht uns doch mal und überzeugt euch selbst!
Link: http://www.board-4you.de/v86/335/index.php?sid=</font></div></td></tr></table>

nach oben springen

#4

RE: U.P.S.A.Y.T Mutantenuniversität

in Erledigte Änderungen 09.08.2010 16:03
von Jules (gelöscht)
avatar

Änderung eingetragen.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hollywood__Believe in nothing | Ü18
Erstellt im Forum Erledigte Änderungen von
1 21.07.2010 12:46goto
von Jules (Gast) • Zugriffe: 591
Mutantenuniversität
Erstellt im Forum Erledigte Änderungen von
1 28.06.2010 18:03goto
von Jules (Gast) • Zugriffe: 541
Änderung - UPSAYT
Erstellt im Forum Erledigte Änderungen von
1 12.04.2010 18:55goto
von Christy • Zugriffe: 1032
Das U.P.S.A.Y.T. wünscht frohe Ostern!
Erstellt im Forum Grüße aus 2010 von
1 03.04.2010 19:35goto
von Christy • Zugriffe: 1051
Hollywood__Believe in nothing | Ü18
Erstellt im Forum Erledigte Bestätigungen von
1 30.01.2010 12:30goto
von Christy • Zugriffe: 705
.Grey's Anatomy. || As.Time.Turns
Erstellt im Forum Erledigte Bestätigungen von
1 18.11.2009 21:47goto
von Christy • Zugriffe: 807
Aktuelle Liste aller Avatare
Erstellt im Forum Avatare von
0 12.11.2023 16:25goto
von • Zugriffe: 118580

Besucher
6 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Rayan, Nathan, Jaxon, Robbie, Christy, Hermine

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Diego
Forum Statistiken
Das Forum hat 22018 Themen und 819080 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen