headerimg

#676

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 19.08.2023 11:51
von Milo | 282 Beiträge

Hallo Khasib,

Ich würde sagen, melde dich doch einfach an und erstelle dann ein Charakter Gesuch oder ein Postpartnergesuch mit deinen Ideen und Vorstellungen. In der Regel findet sich immer jemand

Liebe Grüße


nach oben springen

#677

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 19.08.2023 12:58
von Khasib • sin for him | 78 Beiträge

Vielen Dank, ist hiermit geschehen.


nach oben springen

#678

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 05.09.2023 14:21
von Ivy (maybe?) (gelöscht)
avatar

Hallo,

lange habe ich nach einem RPG wie der Oase gesucht, in dem ich eventuell mit meiner Idee heimisch werden könnte.
Ich möchte sie euch gerne vorstellen, ehe ich mich für eine Anmeldung entscheide, ob sie reinpasst - und vielleicht bereits ein passendes Gegenstück vorhanden ist.


Ivy de Beaufort ist vor wenigen Wochen 18 Jahre alt geworden und entstammt einer Familie vom alten Geld - und wuchs entsprechend behütet auf. Privatlehrer, abgeschiedenes Leben, Geschenke noch und nöcher, Reit- und Tanzunterricht, hübsche Kleider. Lieb lächeln, nicht (negativ) auffallen, höfliche Konversation, konservatives Weltbild: Ehe, Kinder, Familie, Ansehen.
Ein unschuldiges kleines Ding, das absolut nicht vorbereitet ist auf die wahre Welt dort draußen und nun doch damit konfrontiert wird. Auf sexuelle Art und Weise - und ihr damit eine Tür zu ihrer Selbst öffnet, die sie nicht einmal anzuschauen gewagt hatte.

Denn was sie selbst bislang nur unterbewusst ahnt: sie ist stark devot und masochistisch veranlagt, sucht unbewusst nach einer leitenden Hand, die ihr Leben vorgibt, sie kontrolliert, jeden Aspekt ihres Lebens. Sei es der Alltag, den Tagesablauf, ihre Ernährung, ihr Benehmen (das alles kennt sie kaum anders) - oder aber alle weiteren Aspekte. Die Kleidung, ihre Frisur, ihr MakeUp - oder aber Aspekte, die tiefer gehen. Piercings und andere BodyMods, die Qual und Freude sein können, Tattoos, die offenbaren, was sie wirklich ist. Sinnesentzug dank Black Out Lenses oder Earbuds, die das Sehen und Hören beschränken. High Heels, verbunden mit "Schmuck"ketten, die kleinste Schritte erforderlich machen, sie hilflos machen. Oder Entblößungen ihrer intimsten Stellen - während alles andere verdeckt ist. Strafen, die von der Wegnahme einfachster Rechte (Unterwäsche, Kleidung, Privatsphäre, No Touch ...) bis hin zu schmerzhaften Behandlungen (Peitschen, Paddles, Elektrotortur, Eiswasser- oder sonstige Einläufe, Humiliation durch Katheter oder Verleihen an/zur Verfügung stellen für andere ...) gehen, wenn sie mal kein gutes Mädchen ist, während sie sich ohne diese Fremdbestimmtheit immer verlorener fühlt.
Wohin die Reise tatsächlich geht, würde ich gerne absprechen - ob eher klassische Dom/sub-Beziehung, Herr(in)/Sklavin, Master/pet, DD/lg bzw. MD/lg ... - das Spektrum ist groß und Ivy sehr formbar. - Ob die Beziehung nur sie und die andere Person umfasst, oder auch mehr Personen (z.B. Ehepartner/in, andere devote/submissive Charaktere oder Switches etc.) würde ich auch gerne offen lassen. Zumindest anfangs sollte sie jedoch denken, dass es wirklich eine 'normale' Beziehung ist.

Und diese Formung zum perfekten Gegenstück wäre mir dabei wichtig. Kein Extremeinstieg, sondern wirklich, dass das Gegenstück sie langsam formt. Zunächst ihre Sexualität weckt, sie dazu bringt, sich darauf einzulassen, bis sie Vertrauen fasst. Regeln nach und nach installiert, bis sie verfällt - vielleicht auch eine psychische Komponente, ihr Angst zu machen, sie zu verlassen, wenn sie kein gutes Mädchen ist. Nur, um dann nach und nach alle Rechte zu nehmen, sie im Netz des BDSM und ihrer Fantasien und ihrer Lust immer mehr einzuspannen und es ihr unmöglich zu machen, zu fliehen. Nicht, dass sie es wirklich wollen würde, wenn sie ihre Neigungen erst einmal zu akzeptieren gelernt hat.



Ich habe mir natürlich schon ein paar Gedanken zum Gegenstück gemacht - einige Ideen funktionieren eher mit einem Herrn, einige auch nur mit Frauen, andere sowohl mit weiblichen als auch mit männlichen Charakteren (oder aber intersexuellen Charakteren? - Das würde ihre Welt noch mehr durcheinander bringen *kicher*). Hier ein kleiner Auszug der Überlegungen - andere Ideen (vor allem, wenn bereits bestehend!) sind sehr gerne gesehen.

1. the forbidden fruit - Pastor & Gläubige (männlich, 30 - 50 Jahre)
Konservativ erzogen, besucht Ivy nach Beginn ihres Studiums/ihrer Ausbildung/ihres Praktikums einige neue Kirchengemeinde - und begegnet dir, dem dem gutaussehenden, jungen bis mittelalten Pastors, der es mit seinem Schwur vielleicht nicht immer so genau nimmt. Im Beichtstuhl erzählt sie dir, dass sie bei Recherchen versehentlich auf böse Seiten kam - und du als Geistlicher nimmst dich ihrer Scham und der Gefühle nur zu gerne an, fragt sie genau aus, was sie dabei empfunden hat, was sie gesehen hat und sorgst dafür, dass sie tiefer in dieses Thema einsteigen muss. Sie in Kontakt bringen, erfahren, was sie erregt und gleichzeitig ihr das Gefühl geben, dass es falsch ist, dass es eine Sünde ist, so zu fühlen. Eine Sünde, die sie nur wieder gutmachen kann, indem sie zu dir kommt, gewisse Dinge für dich tut. Sich dir hingibt, nach deinen Regeln lebt. Denn du,Herr Pfarrer, hast ganz anderes im Sinn, als dein Schäfchen auf den Weg Gottes zurück zu lenken.
(Ich sehe schon, wie er sie kurz vor dem Gottesdienst noch fickt und sie im kurzen Rock, ohne Höschen und mit aus ihr tropfendem Sperma zu ihrem Platz schickt, um zu beten. *hust*)


2. let me teach you - (Privat-)Lehrer(in) & Schülerin (m/w/d, Ende 20 bis open end)
Zwar durfte sie ausziehen von Zuhause, aber Mummy und Daddy haben dich als Privatlehrer oder Privatlehrerin engagiert, um sicher zu gehen, dass sie ihres Standes angemessen lernen kann. Dass du jedoch eine andere Vorstellung davon hast, was es bedeutet, sie zu erziehen und zu lehren, sie hätten es niemals getan. Denn du hast ganz andere Vorstellungen und lehrst die junge Dame ganz andere Dinge, Dinge, die du als wichtig erachtest, machst sie zu deinem perfekten Spielzeug und freust dich, dass du irgendwann nicht nur die Bezahlung der Eltern hast, sondern auch alles, was Ivy besitzt und an Geld erhält. Das braucht sie nicht, du sorgst dich ja um alles. Oder?


3. you're at my mercy - Dozent/-in & Studentin (m/w/d, 25 bis open end)
Sexualpsychologie ist dein Spezialgebiet, du bist angesehen als Dozent/-in (je nach Alter ggf. sogar Psychiater und damit Mediziner/-in?) und liebst es doch, jedes Studienjahr aufs Neue eine Studentin heraus zu picken, die sich besonders unwohl in dem Thema fühlt. Als Pflichtfach muss Ivy es besuchen, doch errötet sie bereits bei der ersten Erwähnung des Wortes Sex. Das perfekte Opferlamm, das nach dem ersten Seminar ins Büro zitiert wird. Nur, um dann entsprechend instruiert zu werden, Privatstunden, sozusagen. Die Hand auf dem Knie, dann unter dem braven Rock - Komplimente, schöne Worte. Kleine Forderungen, die kaum auffallen ("Vielleicht versuchst du es mal mit einem roten Lippenstift, der würde deine Augen zur Geltung bringen?"), bis die Röcke kürzer werden, das Höschen zuhause bleibt ("Du ruinierst es doch sowieso!" - bis sie im Machtgefälle gefangen ist, wohl wissend, dass Mister/Mrs./Ms. XY über ihre Zukunft entscheidet. Ein Studentenjob, nicht dass sie es nötig hat, bei ihm/ihr - nur, um noch mehr Kontrolle über sie zu gewinnen. Und als Psychologe/Psychiater(-in) ist es ein leichtes, ihre Geheimnisse zu erfahren, ihre Angst vor schlechten Noten, vor dem Versagen - und über ihre dunkelsten Fantasien. Fantasien, die du nur zu gerne ausnutzt, um sie an dich zu binden.
Vielleicht sogar so weit, dass du sie manipulierst, vielleicht sogar durch Hypnose"therapie", sie dazu bringst, durch die Prüfungen durchzufallen. Wo soll sie hin? Zuhause wären ihre Eltern nur enttäuscht, sie kann nicht zurück! Und du bietest die Lösung: Du kannst sie bei dir aufnehmen - im Gegenzug wird sie deine Gespielin, dein Sextoy, dein Pet, dein Babygirl, dein ... - Ganz nachdem, worauf du stehst. Und da eine Rückkehr nach Hause unmöglich ist, kannst du alles mit ihr machen - und wenn es bedeutet, dass sie die eine oder andere Operation über sich ergehen lassen darf, damit sie nicht gefunden wird.


4. good girl gone bad - Kommilitonin (w (oder eine Transfrau, die noch ihren Penis hat, der voll funktionsfähig ist?), 19 - 25 Jahre)
Einfache Verhältnisse, aus denen stammst du - und sitzt auf einmal neben Ivy, die ein ganz anderes Leben hatte als du. Wohlbehütet, mit Geld, mehr als sie jemals ausgeben könnte - und anders als du ruhig, zurückhaltend, unerfahren. Denn wenn du gerade nicht dank eines Stipendiums an einer der besten Unis studierst, liebst du es, andere sexuell zu quälen, verdienst dein Geld als Domina - und suchst schon lange nach einer Beziehung. Auch, wenn du Beziehung anders definierst, als andere es täten. Und Ivy ist genau das, was du gesucht hast - formbar, mit viel Geld, auf der Suche nach Halt. Du freundest dich mit ihr an, sie freut sich darüber - endlich eine echte Freundin! Du schlägst vor, dass ihr zusammenzieht, dann könnt ihr gemeinsam lernen, gemeinsam kochen - sie zahlt, weil sie dich nicht verlieren will. Bis du sie küsst, ihr zeigst, was du willst. Und sie immer tiefer in deine Welt ziehst, sie liebevoll quälst. Natürlich gut für sie sorgst, denn immerhin ist es jetzt ihr Geld, über das du verfügst. Du formst sie zu deiner perfekten Sub, nimmst sie sogar zu deinen Jobs mit, lässt sie auch mal die Männer verwöhnen, Dinge tun, die du niemals bei ihnen machen würdest - und lässt sie glauben, dass es wahre Liebe ist, das zu tun.


5. daddy loves you, babygirl - Stiefvater & Stieftochter (m, 50+)
In zweiter Ehe war die Mutter von Ivy mit dir verheiratet. Als Mann bist du ebenfalls vorher sehr reich gewesen, hast Mrs. de Beaufort geheiratet, um dein Vermögen zu mehren - und wegen Ivy. Dieses liebe Mädchen, das all deine Fantasien erfüllt, die du immer hattest. Und nun, da sie volljährig ist, bereits perfekt erzogen, nachdem ihre Mutter wenige Wochen nach ihrem Geburtstag leider leider bei einem Unfall gestorben ist ... Und natürlich nimmst du dich deiner trauernden Stieftochter an, hilfst ihr durch das dunkle Loch. Machst sie zu deinem Little Girl, denn sie kann auf gar keinen Fall alleine leben, richtig? Dafür ist sie doch noch viel zu jung und unerfahren und überhaupt, diese Welt da draußen ist viel zu grausam für sie. Und während sie trauert, bereitest du alles für ihr neues Leben vor, abseits des Zuhauses in einem Wohnviertel, in dem viele mit ähnlichen Kinks leben - ein rosafarbener Mädchentraum, Plüschtiere, niedliche Kleider und alles, was dazu gehört. Und du bist auf einen anfänglichen Widerstand eingestellt, hast alles durchdacht, so dass ein Gitterbett und feste Fußfesseln da sind. Und vielleicht auch einige Medikamente, die ihre Gedanken wirr machen? Sie suggestibel machen? Die du ihr unauffällig in die Milchflasche füllst, ehe du sie zu deinem guten Mädchen machst. Ihr beibringst, wie du dir wünscht, dass sie sich um dich kümmert (und um deine Freunde, die ganz ähnliche Neigungen haben?). Ihr sagst, was für ein gutes Mädchen sie ist, während du ihre Perle streichelst, liebkost, merkst, wie feucht sie wird - und sie doch niemals kommen lässt, denn das ist nur für große Mädchen. So, dass dieses Loch auch Tabu ist, sich selbst zu berühren sowieso ganz ganz böse ist. Wenn sie nach dem Analverkehr weint, dann tröstest du sie, sagst ihr, wie toll sie ist. Und erniedrigst sie, wenn sie eine Windel nutzen muss, denn alles andere ist doch viel zu viel für sie, oder?


6. mother knows best - Stiefmutter & Stieftochter (w, 25+)
Du warst die zweite Frau von Mr. de Beaufort (oder doch schon die dritte, vierte?), und siehst es gar nicht ein, dein Erbe mit seiner einzigen Tochter zu teilen. Euer Verhältnis war nie gut, aber nach dem Tod sorgst du dafür, dass sie ein neues Zimmer bekommt - ein Käfig unten im Keller, kalte Stahlfesseln, die sie an Ort und Stelle halten. Denn was selbst dein geliebter, reicher Ehemann nicht gewusst hatte, waren deine Neigungen, deine sadistische Ader, vor allem jungen Frauen gegenüber. Wenn da schon dieses junge Ding ist, dann kann es auch dir dienen, deine Sklavin werden, dein Pet - minderwertig, aber gut genug, um dir zu dienen. Aus der Gefangenschaft heraus nach und nach ausarbeitest, wie sie sexuell gefügig gemacht wird. Und schließlich, als sie es gut macht, auch anderen vermietest für schöne Stunden, sie nach deinen Wünschen formst. Filme von ihren Qualen in deinem Folterkeller online verkaufst, sie dafür in immer strengere Kostüme schnürst - Korsette, die ihr quasi kaum erlauben, Luft zu holen, High Heel Stiefel, die sie kaum laufen lassen, während sie das ganze Haus reinigen muss. Oder sie stundenlang von Fickmaschinen quälen lässt, bis sie danach fleht, niemals mehr kommen zu dürfen. Während du dich mit deinen Lovern vergnügst.



Andere Ideen wären z.B. mit einem verrückten Wissenschaftler, der aberwitzige Experimente mit ihr anstellt (Spritzen, die Nippel und Klit hypersensibel machen, aber sie unfähig machen, zu kommen? Implantierung von Sensoren, die - wenn sie dem Klimax zu nah kommt - einen scharfen Stromschlag geben? Überwachung durch implantierte GPS-Chips?); ein Chirurg, der sie zu seiner Sexpuppe gestaltet (ggf. auch mit dem verrückten Wissenschaftler verbunden?); ein Krimineller, der sie entführt, aber nach der Geldübergabe nicht freilässt, sondern sie in diese sexuelle Welt entführt; ein Ehemann, der sie manipuliert und dann auch noch eine Geliebte nimmt, die ihre Herrin neben ihm wird; ein Ehepaar, das sie aufnimmt und wie ein Pet oder ein Kind behandelt?

Wie ihr seht, ich bin für sehr vieles offen. - Wichtig ist mir, wie gesagt, die Entwicklung dorthin, von der Hinführung über die Konditionierung bis hin zu den extremen Spielen und Ideen.
Einige Ideen sind dabei so ausgelegt, dass sie eher mit Dom/Sub oder noch Herr/sklavin funktionieren - in anderen Szenarios gingen dann auch die extremeren Sachen, wobei ich da wirklich für fast alles offen bin. Als Pet - am liebsten Kätzchen - einer Beziehung, das regelmäßig im Käfig wartet? Oder aber in engstem, dicken Latex, mit Maske und Korsett vollkommen entmenschtlicht ...



Als Avatare hätte ich eventiell die junge Àstrid Bergès-Frisbey oder Emily Browning im Sinn, beide wirken so wunderbar unschuldig und naiv, unwissend.

Über Rückmeldungen freue ich mich sehr!

nach oben springen

#679

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 05.09.2023 15:32
von Fabz (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich hab eine Grundidee für eine Person hier, wollte aber erst mal fragen, ob Interesse besteht.

Meine Idee wäre, dass ich einen gutsituierten, aber nicht reichen Mann habe (30 Jahre in etwa). Dazu suche ich dann EINE Dame, die nur bei ihm ist. Sie hat auch nur ein Ziel und das ist Sex mit ihm. Dabei soll es nicht dieses typische dominante / devote Play sein. Sie will ihm einfach immer gefallen und sucht für ihn dann immer Locations oder Kleidungen aus, um ihn zu verführen.

Ich suche auch nichts Extremes, keine Schläge, kein SM oder NS oder Kot, es soll irgendwo alles normal sein, halt eben eine junge Frau, die sich immer wieder überlegt, wie sie meinen Mann überraschen kann. Verrückte Orte wären interessant, vielleicht auch welche die in real nicht in Frage kommen würden (z.B. Geisterbahn).

Hätte da jemand Interesse dran?

nach oben springen

#680

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 05.09.2023 17:31
von Kiyan | 300 Beiträge

Hallo Ivy, hallo Fabz,

ich kann euch nur raten euch zu registrieren, damit man euch per PM anschreiben kann. Die Chancen sind höher, dass sich dann jemand meldet. Es gibt auch die Möglichkeit ein Charakter Gesuch oder ein Postingpartnergesuch zu erstellen.

LG


nach oben springen

#681

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 05.09.2023 18:17
von Ivy | 22 Beiträge

Zitat
Original von Kiyan
Hallo Ivy, hallo Fabz,

ich kann euch nur raten euch zu registrieren, damit man euch per PM anschreiben kann. Die Chancen sind höher, dass sich dann jemand meldet. Es gibt auch die Möglichkeit ein Charakter Gesuch oder ein Postingpartnergesuch zu erstellen.

LG



Hallo,
danke für den Hinweis.

Ich habe mich mal registriert.


nach oben springen

#682

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 29.09.2023 17:40
von Gastigasti (gelöscht)
avatar

Hey.

Darf man bei euch auch in der Ich-Du-Perspektive schreiben?

nach oben springen

#683

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 29.09.2023 21:58
von Christy | 2.858 Beiträge

Zitat
Original von Gastigasti
Hey.

Darf man bei euch auch in der Ich-Du-Perspektive schreiben?



Nein, wir schreiben eigentlich alle in der dritten Person





Christy | Playliste


Christy´s Familie & Harem:
Eleonora (Mutter) | Jolie (Beste Freundin)


Christy´s Prügel- & Käfigsklavinnen:
Kaley | Marie


6 Plays offen!
nach oben springen

#684

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 24.11.2023 21:05
von Calvin (gelöscht)
avatar

Ich hab keinen Thread für Vorschläge gefunden, daher mache ich es mal hier.

Erst einmal finde ich das neue Board richtig hübsch. Es ist natürlich eine starke Umgewöhnung gewesen, aber im Grunde fühlt man sich hier sehr wohl. Vielleicht sogar mehr, als auf dem düsteren schwarz-rot.

Aber ich wollte mal fragen, ob außer mir noch andere Leute Probleme mit dem Lesen von Links haben, auf die bereits geklickt wurden? Das helle grau wechselt zu einem dunklen und ist, wie ich finde, auf dem dunklen Lila schwer zu erkennen. Mein Vorschlag wäre es, wenn auch andere Schwierigkeiten haben, den Grauton von "geklickten" Texten etwas aufzuhellen, sofern so etwas möglich ist.

mfg
Calvin

nach oben springen

#685

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 24.11.2023 22:46
von Christy | 2.858 Beiträge

Wenn da mehr Leute Probleme haben, kann man die Farbe sicherlich korrigieren





Christy | Playliste


Christy´s Familie & Harem:
Eleonora (Mutter) | Jolie (Beste Freundin)


Christy´s Prügel- & Käfigsklavinnen:
Kaley | Marie


6 Plays offen!
nach oben springen

#686

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 25.11.2023 02:12
von Linnea | 86 Beiträge

Die Farbe der Schrift in der Suchmaske ist auch kaum zu lesen.


zuletzt bearbeitet 25.11.2023 02:17 | nach oben springen

#687

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 25.11.2023 09:13
von Christy | 2.858 Beiträge

Moin,

also das letzte Problem ist jetzt behoben, generell in Eingabefeldern sollte die Schrift nun deutlicher vor dem Hintergrund zu lesen sein





Christy | Playliste


Christy´s Familie & Harem:
Eleonora (Mutter) | Jolie (Beste Freundin)


Christy´s Prügel- & Käfigsklavinnen:
Kaley | Marie


6 Plays offen!
nach oben springen

#688

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 25.11.2023 14:27
von Linnea | 86 Beiträge

sehr gut, danke


nach oben springen

#689

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 01.01.2024 13:30
von Martin
avatar

Tach.

Mal eine Frage. Seid ihr hier noch aktiv oder ist das RPG gestorben?

nach oben springen

#690

RE: Fragen rund um die Oase

in Gästeecke 01.01.2024 15:40
von Neve | 52 Beiträge

Frohes neues Jahr

Hier werden nach wie vor viele Geschichten geschrieben. Einige Schreiber sind mehr, andere weniger aktiv. Meist findet sich aber zusammen, was zusammen passt. Durch die eher lose Storyline hast Du da viele Möglichkeiten

LG

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Oase Rangliste
Erstellt im Forum Organisation von
0 08.11.2023 12:43goto
von • Zugriffe: 25426

Besucher
6 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Hermine, Robbie, Jaxon, Aramis, Sterling, Magdalena

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Diego
Forum Statistiken
Das Forum hat 22018 Themen und 819081 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen